Auto

12.09.2013 | 12:00 UHR | Beitrag mit O-Tönen
Mit-dem-Auto-per-"Du"---Dank-Spracherkennung-und-Vernetzung

Mit dem Auto per "Du" - Dank Spracherkennung und Vernetzung

Radio einstellen, Navi programmieren, Essen – alle...

Radio einstellen, Navi programmieren, Essen – alles Mögliche bedarf im Auto unserer Aufmerksamkeit, nur nicht der Straßenverkehr. Das kann gefährlich sein! Um mögliche Katastrophen zu verhindern, werden immer mehr Autos mit ausgeklügelten Spracherkennungssystemen ausgestattet. Solche Modelle kann man zum Beispiel auf der Automesse IAA in Frankfurt bewundern. Was diese Systeme mittlerweile so alles können – Nicole Franke:

Zum Beitrag mit O-Tönen
10.09.2013 | 06:00 UHR | Interview
Donnerstag-(12.09.)-startet-die-IAA!-–-Worauf-sich-Auto-Fans-freuen-können

Donnerstag (12.09.) startet die IAA! – Worauf sich Auto-Fans freuen können

In wessen Brust kein Herz schlägt, sondern ein Ver...

In wessen Brust kein Herz schlägt, sondern ein Verbrennungsmotor brummt. Und in den Adern kein Blut, sondern Motor-Öl fließt, hat sich die nächsten Tage fett im Kalender markiert. Die IAA, eine der größten Automobilmessen der Welt, öffnet ab Donnerstag (12.09.) ihre Tore! Einer, dessen Blut garantiert pech-schwarz ist, ist mein Kollegen Dirk Freytag und mit ihm spreche ich über die Highlights. Hallo, Dirk!

Zum Interview
04.09.2013 | 11:13 UHR | Interview
Kollegengespräch:-Adé-Reserverad---Was-passiert-jetzt-beim-Reifenplatzer?

Kollegengespräch: Adé Reserverad - Was passiert jetzt beim Reifenplatzer?

Seit Jahren ist es fester Bestandteil eines Fahrze...

Seit Jahren ist es fester Bestandteil eines Fahrzeugs: Das Reserverad. Bei den ersten Autos noch außen angebracht, findet man es heutzutage meistens im Kofferraum versteckt. Das heißt, immer öfter findet man es gar nicht mehr! Denn immer mehr Hersteller verzichten ganz auf das 5. Rad. Stattdessen sollen sich Autofahrer heute auf Reifendichtmittel oder pannenfreie Räder verlassen. Aber was taugen die Systeme und was ist zu tun, wenn die Luft dann...

Zum Interview
28.08.2013 | 06:13 UHR | Interview
Ohne-Frust-im-Neuwagen-cruisen!-So-vermeiden-Sie-Wartezeiten!

Ohne Frust im Neuwagen cruisen! So vermeiden Sie Wartezeiten!

Kribbeln im Bauch, Vorfreude, Ungeduld – wenn wir...

Kribbeln im Bauch, Vorfreude, Ungeduld – wenn wir uns ein neues Auto anschaffen, sind wir wie verliebt. Wir können es gar nicht abwarten, uns endlich hinters Steuer zu setzen und loszudüsen. Aber erst mal kommt die Wartezeit! Im Schnitt 2,7 Monate! Warum eigentlich? Das frage ich jetzt Malte Krüger, Geschäftsführer vom Onlinefahrzeugmarkt mobile.de. Hallo, Herr Krüger!

Zum Interview
22.08.2013 | 09:50 UHR | Beitrag mit O-Tönen
Ich-will-Spaß,-ich-geb-Gas…-in-fast-drei-Monaten!-Warten-auf-den-Neuwagen-

Ich will Spaß, ich geb Gas… in fast drei Monaten! Warten auf den Neuwagen

Möp! Möp! Platz da, jetzt komm ich! In einem neuen...

Möp! Möp! Platz da, jetzt komm ich! In einem neuen Auto durch die Stadt oder über die Landstraße zu cruisen, ist herrlich. Schon der Neuwagenduft versetzt viele in Entzücken. Die spiegelglatte Karosserie und das schwebende Fahrgefühl tun ihr Übriges. Eins bringt uns aber schnell auf den Boden: Die Wartezeit. Fast drei Monate müssen sich Neuwagen-Kunden im Schnitt gedulden. Geht es nicht auch schneller? Kommt drauf an, was und vor allen Dingen wo...

Zum Beitrag mit O-Tönen
21.08.2013 | 09:09 UHR | Beitrag mit O-Tönen
Kollegentalk:-Wunderwerkstoff-Carbon-–-die-schwarze-Zukunft-im-Automobilbau?

Kollegentalk: Wunderwerkstoff Carbon – die schwarze Zukunft im Automobilbau?

Windkraftanlagen, Golfschläger und Sebastian Vette...

Windkraftanlagen, Golfschläger und Sebastian Vettels Dienstwagen -sie alle haben eines gemeinsam: Sie bestehen zu großen Teilen aus Carbonfaserverstärktem Kunststoff, kurz CFK. Das Material ist etwa halb so schwer wie Stahl, bei ähnlichen Eigenschaften. Kein Wunder, dass auch die Automobilindustrie Interesse zeigt, um ihre Fahrzeuge leichter und effizienter zu machen. Autoexperte Mika Precht hat sich mit den aktuellen Entwicklungen auseinanderg...

Zum Beitrag mit O-Tönen
22.07.2013 | 11:00 UHR | Beitrag mit O-Tönen
Blechschaden-statt-Badeurlaub:-Was-tun-beim-Unfall-im-Ausland?

Blechschaden statt Badeurlaub: Was tun beim Unfall im Ausland?

Gerade für Sommerurlauber ist es ein Albtraum…Da h...

Gerade für Sommerurlauber ist es ein Albtraum…Da hat man sich ewig auf den Urlaub gefreut, und dann das: Ein Unfall. Zum Glück nur ein Blechschaden, aber dann geht der Ärger erst richtig los: Man versteht den anderen Fahrer nicht, die Polizei erst recht nicht. Und dann die Unsicherheit, wie es mit der Abwicklung der Formalitäten weitergeht. Damit genau das nicht passiert, hat Dirk Freytag mal ein paar Tipps zusammengetragen, die im Falle des Fall...

Zum Beitrag mit O-Tönen
02.07.2013 | 06:00 UHR | Interview
Kollegentalk:-Hitze-im-Auto-auch-bei-milden-Temperaturen!

Kollegentalk: Hitze im Auto auch bei milden Temperaturen!

Auf bis zu 70 Grad Celsius kann sich das Innere ei...

Auf bis zu 70 Grad Celsius kann sich das Innere eines Autos erhitzen! Sogar dann, wenn es draußen vergleichsweise eher mild ist. Sobald die Sonne unerbittlich auf den Pkw knallt, wird er zum Backofen. Natürlich kann man schon im Vorfeld verhindern, dass sich der Innenraum überhaupt dermaßen erhitzt - zum Beispiel mit Folien oder Blenden. Das ist aber noch nicht alles, wie mein Kollege und Auto-Experte Mika Precht weiß. Hallo, Mika!

Zum Interview
10.06.2013 | 08:00 UHR | Interview
Pimp-Mobil-oder-Blumen-Kutsche-–-Autos-mit-persönlicher-Note-

Pimp-Mobil oder Blumen-Kutsche – Autos mit persönlicher Note

Das da ist MEIN Auto. Und das soll bitte auch jede...

Das da ist MEIN Auto. Und das soll bitte auch jeder sofort auf den ersten Blick erkennen. Tieferlegen, mit Neon-Leucht-Röhren durchziehen, Monster-Räder aufziehen – das wären Extrembeispiele. Andere lassen ihren Wagen durch Mode-Lack umspritzen. Sei es nun, damit der Wagen ganz in Chrom glänzt oder jedes Fahrzeugteil eine andere Farbe bekommt, das Signal ist klar: DIESES Auto gibt es so kein zweites Mal. Natürlich gibt es diesen Trend auch bei Mo...

Zum Interview
07.06.2013 | 08:00 UHR | Beitrag mit O-Tönen
Kleine-Zähne-–-großer-Schaden:-Zahlt-die-Kfz-Versicherung-bei-Marder-Schäden?

Kleine Zähne – großer Schaden: Zahlt die Kfz-Versicherung bei Marder-Schäden?

Autofahrer sagen jedes Jahr aufs Neue einem Tier d...

Autofahrer sagen jedes Jahr aufs Neue einem Tier den Kampf an: Dem Marder. Mit Gittern, Duftstoffen und sogar Knoblauchzehen will man dem kleinen Frettchen zu Leibe rücken. Helfen die aber überhaupt? Und was, wenn dann doch wichtige Schläuche durchgebissen werden und im Ernstfall sogar der Motor hin ist – zahlt die Versicherung? Dirk Freytag hat sich kundig gemacht.

Zum Beitrag mit O-Tönen
14.05.2013 | 11:39 UHR | Interview
Verkehrsüberwachung-aus-dem-All:-Kommt-die-Blackbox-für’s-Auto?

Verkehrsüberwachung aus dem All: Kommt die Blackbox für’s Auto?

Der spanische Mobilfunkanbieter Telefonica entwick...

Der spanische Mobilfunkanbieter Telefonica entwickelt gerade eine Box, die im Auto relevante Daten erfassen - und dann gleich an die Kfz-Versicherer senden soll. Natürlich hätte das nur Vorteile, beteuern die Anbieter: So könnten eben auch Fahrer, die unfallfrei und nicht zu schnell fahren, von deutlich besseren Tarifen profitieren. Was aber für die Versicherer ein Traum ist, sorgt bei Datenschützern für Albträume. Eine Schnüffel-Box im Auto, die...

Zum Interview
10.05.2013 | 08:00 UHR | Interview
Kollegengespräch:-Vogeldreck-und-Honigtau:-So-machen-Sie-das-Auto-„sommer-fit“!-

Kollegengespräch: Vogeldreck und Honigtau: So machen Sie das Auto „sommer-fit“!

Im Haushalt helfen Männer – jetzt mal ganz ehrlich...

Im Haushalt helfen Männer – jetzt mal ganz ehrlich – nur mit, wenn ordentlich Druck gemacht wird. Wenn es aber ums Auto geht, schwingt „Mann“ ganz freiwillig und ohne zig Mal meckern den Waschlappen. Aber welche Bereiche müssen besonders in Augenschein genommen werden, wenn das Auto „sommer-fit“ werden soll? Viele Besitzer waschen ihren Pkw von außen ganz akribisch – der Innenraum wird aber gerade mal nur gesaugt. Reicht das wirklich aus? Um nich...

Zum Interview
17.04.2013 | 06:12 UHR | Beitrag mit O-Tönen
AC/DC-bei-Tempo-120:-Sind-Kopfhörer-im-Straßenverkehr-erlaubt?

AC/DC bei Tempo 120: Sind Kopfhörer im Straßenverkehr erlaubt?

Kopfhörer sind zum Modeaccessoire geworden: Egal o...

Kopfhörer sind zum Modeaccessoire geworden: Egal ob in der Bahn, bei Fußgängern oder Fahrradfahrern – immer ist einer mit verstöpselten oder verdeckten Ohren dabei. Dabei kann das gerade im Straßenverkehr extrem gefährlich werden! Wussten Sie aber, dass es trotzdem kein eindeutiges Kopfhörer-Verbot gibt, auch für Autofahrer nicht? Warum eine eindeutige Antwort fehlt und wann sie besser auf die Beschallung verzichten sollten - Dirk Freytag hat nac...

Zum Beitrag mit O-Tönen
09.04.2013 | 09:03 UHR | Interview
Kollegengespräch:-Endlich-Frühlingsstart---jetzt-auch-an-den-Reifenwechsel-denken!

Kollegengespräch: Endlich Frühlingsstart - jetzt auch an den Reifenwechsel denken!

Sommer ist angesagt! Nein - das ist natürlich etwa...

Sommer ist angesagt! Nein - das ist natürlich etwas übertrieben. Wir freuen uns ja schon über die ersten Tage mit zweistelligen Plusgraden nach diesem ewig langen Winter! Zumindest was die Autofahrer angeht, trifft das aber zu. Denn die müssen jetzt langsam aber sicher auf Sommerreifen wechseln. Leider sehen das bis zu drei Millionen von ihnen anders und gönnen ihren Winterreifen keine Sommerpause. Das könnte ein Fehler sein, denn das ohnehin wei...

Zum Interview