Auto

05.10.2012 | 06:00 UHR | Interview
Kollegengespräch:-Ohne-Schlittern-durch-den-Herbst---Reifenwechsel,-jetzt!

Kollegengespräch: Ohne Schlittern durch den Herbst - Reifenwechsel, jetzt!

Die Haupt-Unfall-Saison hat angefangen! Jedes Jahr...

Die Haupt-Unfall-Saison hat angefangen! Jedes Jahr meldet das Statistische Bundesamt von Neuem, dass zwischen September und Dezember die Unfallzahlen steigen! Eine Gefahrenquelle: Falsche Bereifung! Viele warten mit dem Reifenwechsel bis der erste Frost einsetzt oder die ersten Schneeflocken fallen. Dann ist es aber oft schon zu spät! Darum sollte der Reifenwechsel besser JETZT vorgenommen werden. Das hat auch den Vorteil, dass man noch einen Ter...

Zum Interview
04.10.2012 | 12:03 UHR | Beitrag mit O-Tönen
Achtung-Autofahrer:-Starker-Wildwechsel-erfordert-jetzt-im-Herbst-erhöhte-Aufmerksamkeit

Achtung Autofahrer: Starker Wildwechsel erfordert jetzt im Herbst erhöhte Aufmerksamkeit

Ein springender Hirsch in einem rot-weißen Dreieck...

Ein springender Hirsch in einem rot-weißen Dreieck: Ein Schild, das Autofahrer kennen und das trotzdem gern auch mal übersehen wird. Dabei ist es gerade jetzt im Herbst wichtig, die Hinweise auf den Wildwechsel ernst zu nehmen. Schon mit einfachen Verhaltensregeln lässt sich das Risiko eines Wildunfalls reduzieren. Und auch wenn es zum Unfall gekommen ist, kann man selber einiges zur schnellen Schadensregulierung beitragen. Dirk Freytag:

Zum Beitrag mit O-Tönen
02.10.2012 | 06:12 UHR | Beitrag mit O-Tönen
Geschwindigkeitsrausch:-Schnelle-Autos-aber-falsche-Reifen-sind-ein-Sicherheitsrisiko

Geschwindigkeitsrausch: Schnelle Autos aber falsche Reifen sind ein Sicherheitsrisiko

Deutschland ist eigentlich ein Traumland für Autof...

Deutschland ist eigentlich ein Traumland für Autofahrer. Gut, damit sind nicht unbedingt die Benzinpreise gemeint! Dafür aber haben die gut ausgebauten Autobahnen oft kein Tempolimit. 200 km/h und mehr - für moderne Autos schon lange kein Problem mehr. Oft wird dabei aber vergessen, dass auch die Reifen die enormen Belastungen aushalten müssen. Schon lange gibt es für solche Geschwindigkeiten spezielle Reifentypen. Allerdings müssen die auch fach...

Zum Beitrag mit O-Tönen
21.09.2012 | 06:00 UHR | Interview
Kollegengespräch:-Mit-der-„kleinen-Inspektion“-am-Auto-bares-Geld-sparen

Kollegengespräch: Mit der „kleinen Inspektion“ am Auto bares Geld sparen

Autofahren kann richtig ins Geld gehen. Ständig st...

Autofahren kann richtig ins Geld gehen. Ständig steigende Spritpreise, dort mal ein Knöllchen zu viel und selbst die Einführung einer PKW-Maut wird wieder heiß diskutiert. Wo also kann man noch sparen? Vielleicht bei der Inspektion am Auto? Aber bitte nicht auf Kosten der Sicherheit! Vielleicht gibt es ja aber wirklich ein paar Dinge, die man selber erledigen kann. Schließlich ist so eine Inspektion nicht gerade billig. Wo man sich bedenkenlos r...

Zum Interview
14.09.2012 | 10:00 UHR | Interview
Kollegengespräch:-Schlechte-Sicht-im-Auto---So-machen-Sie-ihr-Auto-fit-für-den-Herbst!

Kollegengespräch: Schlechte Sicht im Auto - So machen Sie ihr Auto fit für den Herbst!

Am 22. September ist kalendarischer Herbstanfang....

Am 22. September ist kalendarischer Herbstanfang. Für Autofahrer bedeutet die Jahreszeit vor allem eine erhöhte Unfallgefahr durch schlechte Straßenverhältnisse und eingeschränkte Sicht. Unfälle mit Wildtieren ereignen sich jetzt ebenso häufiger. Damit wenigstens das Auto auf die veränderte Witterung eingestellt ist, sollte es jetzt einem gründlichen Check unterzogen werden. Autoexperte Mika Precht mit Tipps, für den Autofahrer-Herbst. Hallo Mika...

Zum Interview
13.09.2012 | 10:06 UHR | Beitrag mit O-Tönen
3.600-Führerscheinausstellungen-und-18.600-Besitzwechsel:-Ein-Autotag-in-Zahlen

3.600 Führerscheinausstellungen und 18.600 Besitzwechsel: Ein Autotag in Zahlen

Das Auto: Unnötig zu erwähnen, dass die Deutschen...

Das Auto: Unnötig zu erwähnen, dass die Deutschen ein ganz besonderes Verhältnis zu ihrem fahrbaren Untersatz haben. 42 Millionen gibt es immerhin davon. Und das ist nicht die einzige beeindruckende Zahl. Egal ob Stau, Wasserverbrauch in Waschanlagen oder die beliebtesten Hersteller. Deutschlands größter Internet-Fahrzeugmarkt mobile.de hat genau diese Angaben zusammengetragen. Mit interessanten Ergebnissen. Dirk Freytag:

Zum Beitrag mit O-Tönen
07.09.2012 | 08:00 UHR | Interview
Kollegengespräch-–-Machen-Sie-Autodieben-das-Leben-schwer!

Kollegengespräch – Machen Sie Autodieben das Leben schwer!

35.564 PKW wurden im vergangenen Jahr als gestohle...

35.564 PKW wurden im vergangenen Jahr als gestohlen gemeldet. Davon kehrten immerhin mehr als die Hälfte zu ihren Besitzern zurück. Das dies überhaupt gelingt, ist nicht nur der Polizei, sondern auch immer ausgefeilteren Sicherheitssystemen im Fahrzeug zu verdanken. Stichwort: GPS-Ortung. Aber auch mit einfacheren Mitteln kann man sein Auto vor Langfingern schützen oder zumindest einen Diebstahl erschweren. Mehr dazu weiß mein Kollege und Autoexp...

Zum Interview
01.09.2012 | 10:01 UHR | Interview
Kollegengespräch:-Pimp-your-Kraftfahrzeug---Autotuning-selbstgemacht

Kollegengespräch: Pimp your Kraftfahrzeug - Autotuning selbstgemacht

Na...kommt Ihnen das eigene Auto auch manchmal lan...

Na...kommt Ihnen das eigene Auto auch manchmal langweilig vor. Mit dem alten Duftbäumchen das schon lange nicht mehr riecht? Oder dem "Baby an Board"-Aufkleber, obwohl das eigene Kind schon längst zur Schule geht. Höchste Zeit, mal frischen Wind in die Kiste zu bringen, vielleicht ja mit ein bisschen Tuning! Das heißt nicht gleich, alles tieferzulegen. Es gibt durchaus andere Methoden, mit ein paar Handgriffen das eigene Fahrzeug ganz individuell...

Zum Interview
27.08.2012 | 10:50 UHR | Beitrag mit O-Tönen
Neuer-Alter:-Tipps-für-den-Gebrauchtwagenkauf-

Neuer Alter: Tipps für den Gebrauchtwagenkauf

Mehr als 60 Prozent aller Deutschen suchen ihren n...

Mehr als 60 Prozent aller Deutschen suchen ihren neuen Gebrauchtwagen online. Das ergab eine repräsentative Umfrage von mobile.de. Ist ja auch sehr praktisch. Alles, worauf der neue Besitzer großen Wert legt, gibt er als Kriterium bei der Suche auf mobile.de ein und – Voilà! – man erhält eine Vielzahl an passenden Treffern. Die eigenen Wünsche an ein neues Auto kennen wir nur zu gut, aber auf welche technischen Kleinigkeiten sollten wir achten, u...

Zum Beitrag mit O-Tönen
24.08.2012 | 10:00 UHR | Interview
Kollegengespräch:-Beule-am-Auto---"Smart-Repair"-statt-Austausch

Kollegengespräch: Beule am Auto - "Smart Repair" statt Austausch

Ein kleiner Steinschlag in der Scheibe, eine Beule...

Ein kleiner Steinschlag in der Scheibe, eine Beule im Kotflügel oder ein Brandloch im Sitzpolster – Autofahrers Alptraum. Aber nicht immer müssen die betreffenden Teile gleich ersetzt werden. „Smart repair“ heißt die Methode, die nicht nur den Geldbeutel schonen, sondern das Auto auch wieder wie neu aussehen lassen soll. Ob die Reparaturen wirklich etwas bringen, das weiß Autoexperte Mika Precht und den habe ich jetzt hier zu Gast, hallo Mika!

Zum Interview
17.08.2012 | 10:00 UHR | Interview
Kollegengespräch:-Warmer-Mief-im-Auto----so-geht’s-schlechten-Gerüchen-an-den-Kragen

Kollegengespräch: Warmer Mief im Auto - so geht’s schlechten Gerüchen an den Kragen

Temperaturen von 20 Grad und mehr, das gefällt vor...

Temperaturen von 20 Grad und mehr, das gefällt vor allem den Sommerfans. Im Auto allerdings kann das ganz schnell zur Qual werden. Nicht nur, weil man dann schnell ins Schwitzen kommt. Die hohen Temperaturen bringen nämlich auch eine andere Wahrheit ans Tageslicht: Essensreste oder verdreckte Klimaanlagenfilter machen sich jetzt erst recht mit einem schönen Mief bemerkbar. Wie Sie die schlechten Gerüche aus dem Auto bekommen, damit hat sich mal u...

Zum Interview
10.08.2012 | 06:02 UHR | Interview
Kollegengespräch:-Teurer-Sprit-zwingt-Autofahrer-weiter-zum-Sparen---diese-Tipps-helfen-dabei

Kollegengespräch: Teurer Sprit zwingt Autofahrer weiter zum Sparen - diese Tipps helfen dabei

Es ist die immer gleiche Leier: Wenn die Benzinpre...

Es ist die immer gleiche Leier: Wenn die Benzinpreise steigen - und das ist ja oft passiert in letzter Zeit - dann zucken Politik und Mineralölkonzerne mit den Schultern. Gerade jetzt in der Ferienzeit. Denn immer ist der jeweils andere Schuld. Aber einig sind sich beide, dass die Autofahrer doch versuchen könnten, Sprit zu sparen, um die Erhöhung zu kompensieren. Oft bleibt uns dann auch gar nichts anderes übrig. Die besten Tipps hat deswegen ma...

Zum Interview
03.08.2012 | 06:12 UHR | Interview
Kollegengespräch:-Ohne-Hände-in-die-Lücke---Einparkhilfen-für’s-Auto

Kollegengespräch: Ohne Hände in die Lücke - Einparkhilfen für’s Auto

Kurbeln, bremsen, vor, zurück, wieder einlenken -...

Kurbeln, bremsen, vor, zurück, wieder einlenken - nicht nur wer in Großstädten wohnt, kennt das Problem beim Einparken. Da kann es manchmal ganz schön eng werden. Kein Problem, sagen die Hersteller und rüsten ihre Fahrzeuge immer öfter mit Einparkassistenten aus, die selbstständig in die Lücke fahren. Klingt für viele immer noch komisch. Wie gut diese Parkassistenten inzwischen sind - und ob es auch Alternativen für ältere Autos gibt, damit hat s...

Zum Interview
27.07.2012 | 12:00 UHR | Interview
Kollegengespräch:-Tagfahrlicht-–-Spielerei-oder-Sicherheitsgewinn?

Kollegengespräch: Tagfahrlicht – Spielerei oder Sicherheitsgewinn?

Schon seit letztem Jahr müssen Neuwagen in Deutsch...

Schon seit letztem Jahr müssen Neuwagen in Deutschland mit einem Tagfahrlicht ausgerüstet sein. Das sieht eine neue EU-Richtlinie vor. Aber auch ältere Autos und Gebrauchtwagen kann man mit der neuen LED-Technik nachrüsten. Doch beim Kauf und bei der Montage gilt es einige wichtige Dinge zu beachten. Genaueres weiß mein Kollege und Autoexperte Mika Precht - und den habe ich jetzt hier. Hallo Mika!

Zum Interview