Auto

29.03.2011 | 12:00 UHR | Beitrag mit O-Tönen
Auto-Privat(ver)kauf:-Das-sollte-man-bei-der-Übergabe-beachten

Auto-Privat(ver)kauf: Das sollte man bei der Übergabe beachten

Dank der zahlreichen Autobörsen im Internet ist es...

Dank der zahlreichen Autobörsen im Internet ist es heute kein Problem mehr einen gebrauchten Wagen zu kaufen oder zu verkaufen. Verkäufer erreichen mit wenigen Klicks Tausende Nutzer – und Interessenten können vor dem Kauf erst einmal in Ruhe vergleichen. Und am Ende sogar ordentlich Geld sparen. Vor dem Abschluss des Kaufvertrages allerdings sollte man einige Dinge beachten, damit es keine bösen Überraschungen gibt. Denn nicht nur das Auto sollt...

Zum Beitrag mit O-Tönen
28.03.2011 | 06:00 UHR | Interview
Horror-Reifenplatzer:-So-wird-der-Reifen-nicht-zum-Sicherheitsrisiko!

Horror Reifenplatzer: So wird der Reifen nicht zum Sicherheitsrisiko!

Auf unsere Autos lassen wir Deutsche nichts kommen...

Auf unsere Autos lassen wir Deutsche nichts kommen. Und wir sind stolz drauf, dass unsere Autobahnen zu den wenigen gehören, die keine Geschwindigkeitsbegrenzung haben. 210 km/h und mehr? Kein Problem! Nicht selten unterschätzt man dabei aber die Risiken, denn vor allem die Reifen müssen bei solchen Geschwindigkeiten Schwerstarbeit leisten. Schon länger bieten die Reifenhersteller deswegen spezielle Ultra High Performance Reifen und pannensichere...

Zum Interview
23.03.2011 | 12:00 UHR | Beitrag mit O-Tönen
Erst-Probefahrt,-dann-Auto-weg:-Wer-zu-gutgläubig-ist,-riskiert-den-Versicherungsschutz!

Erst Probefahrt, dann Auto weg: Wer zu gutgläubig ist, riskiert den Versicherungsschutz!

Es ist alles vorbereitet: Das Auto noch einmal gep...

Es ist alles vorbereitet: Das Auto noch einmal geputzt, der TÜV ist neu gemacht. Wenn der potentielle Käufer sich jetzt noch durch die Probefahrt überzeugen lässt, dann steht dem Verkauf nichts mehr im Wege. Voraussetzung ist allerdings, dass er nach der Probefahrt auch wieder kommt! Was ein bisschen nach schlechtem Scherz klingt, haben einige Verkäufer schon erlebt. Wie sich das verhindern lässt und wann die Teilkasko in solchen Fällen einspring...

Zum Beitrag mit O-Tönen
17.03.2011 | 06:00 UHR | Interview
Deutsche-fahren-laut-Umfrage-seltener-zur-Zapfsäule-

Deutsche fahren laut Umfrage seltener zur Zapfsäule

Die Spritpreise kennen inzwischen nur noch eine Ri...

Die Spritpreise kennen inzwischen nur noch eine Richtung und die zeigt nach oben! Nie war Autofahren so teuer wie heute. Laut ADAC lag der Höchstpreis für einen Liter Superbenzin im bundesweiten Schnitt im vergangenen Monat bei rund 1,57 Euro. Und was machen wir Deutschen? Lassen wir das Auto stehen? Fahren wir spritsparender? mobile.de wollte es genau wissen und hat TNS-Infratest mit einer entsprechenden Umfrage beauftragt. Dazu jetzt am Telefon...

Zum Interview
02.03.2011 | 09:09 UHR | Beitrag mit O-Tönen
Runter-mit-dem-Salz:-Jetzt-das-Auto-fit-für’s-Frühjahr-machen!

Runter mit dem Salz: Jetzt das Auto fit für’s Frühjahr machen!

Autos wollen gepflegt werden, zumindest wenn man l...

Autos wollen gepflegt werden, zumindest wenn man lange Freude an ihnen haben möchte. Und das übrigens nicht nur im Innenraum. Gerade jetzt nach einer kalten und damit ziemlich salzreichen Wintersaison sollte man seinem fahrbaren Untersatz mal ein Rundumpaket gönnen. Wie das idealerweise aussieht, weiß Dirk Freytag:

Zum Beitrag mit O-Tönen
28.02.2011 | 12:00 UHR | Interview
Grün-zu-schwarz:-Neues-Versicherungsjahr-für-Mofas-&-Co.-beginnt!

Grün zu schwarz: Neues Versicherungsjahr für Mofas & Co. beginnt!

Jetzt, wo der Frühling so langsam seine Fühler aus...

Jetzt, wo der Frühling so langsam seine Fühler ausstreckt und sich aufmacht den Winter zu vertreiben, da haben auch wieder Mofas und Roller Saison. Die motorisierten Zweiräder sind vor allem bei jungen Leuten sehr beliebt. Nicht nur wegen ihrer Sparsamkeit. Allerdings sollte man nicht vergessen, dass jedes Jahr auch wieder ein neues Versicherungskennzeichen fällig wird. Am 1. März ist es soweit, die grünen Schilder müssen gegen die schwarzen Kenn...

Zum Interview
17.01.2011 | 09:33 UHR | Beitrag mit O-Tönen
Wer-zahlt-bei-Hochwasserschäden-am-Auto?

Wer zahlt bei Hochwasserschäden am Auto?

Erst große Schneemassen, dann Plusgrade und Regen....

Erst große Schneemassen, dann Plusgrade und Regen. Eine gefährliche Kombination, die nicht selten auch Hochwasser mit sich bringt. So wie es jetzt gerade wieder in diesen Tagen in vielen Regionen Deutschlands der Fall ist. Dann kann es schon mal passieren, dass das Regenwasser fontänenartig hochschießt, die Kanaldeckel nach oben drückt und die Unterführung, in der man gerade aufs Weiterfahren wartet, schlagartig überflutet ist. Was aber sollte m...

Zum Beitrag mit O-Tönen
12.01.2011 | 06:17 UHR | Interview
Spritsparendes-Fahren:-Leichter-als-gedacht-und-alles-andere-als-langsam!

Spritsparendes Fahren: Leichter als gedacht und alles andere als langsam!

Mal einen Gang voll ausfahren, um die gelbe Ampel...

Mal einen Gang voll ausfahren, um die gelbe Ampel noch zu schaffen. Dann wieder ruckartig abbremsen, um im 2. Gang die 30er-Zone zu durchqueren. Klingt völlig normal, passiert uns allen, kostet aber jede Menge Sprit und damit auch Geld. Dabei sind die Einsparpotentiale wirklich groß: Mit einem Mittelklassewagen und 15 000 km Jahresleistung können bei einer entsprechenden Optimierung des Fahrstils 120 Liter pro Jahr eingespart werden. Spritsparend...

Zum Interview
03.01.2011 | 10:21 UHR | Interview
Auto-Navis:-Vor-20-Jahren-Edel-Extra,-heute-nicht-mehr-wegzudenken!

Auto-Navis: Vor 20 Jahren Edel-Extra, heute nicht mehr wegzudenken!

„Gyrolocator“ – hinter diesem etwas sperrigen Name...

„Gyrolocator“ – hinter diesem etwas sperrigen Namen verbirgt sich das erste von Honda gebaute Navigationsgerät für’s Auto. Das war immerhin schon vor 20 Jahren, im Jahr 1981. An GPS und POI war da nicht zu denken, vielmehr wurde die zurückgelegte Strecke anhand der Rollbewegung der Reifen berechnet. Inzwischen haben sich die kleinen Helfer vom Edelzubehör zur unverzichtbaren Ausstattung gewandelt. Und für viele von uns sind sie nicht mehr wegzude...

Zum Interview
21.12.2010 | 12:17 UHR | Beitrag mit O-Tönen
Bagatellschäden:-Ab-wann-der-Schaden-selbst-gezahlt-werden-sollte-

Bagatellschäden: Ab wann der Schaden selbst gezahlt werden sollte

Nur ein kleiner Rempler auf dem Supermarkt- Parkpl...

Nur ein kleiner Rempler auf dem Supermarkt- Parkplatz und schon hat das fremde Auto ein kleine aber unübersehbare Beule. Das man selbst Schuld ist, steht außer Frage, also schnell den Schaden der KFZ-Haftpflicht-Versicherung melden…..oder? Nein! Nicht generell. Warum man darüber nachdenken sollte, manche Schäden lieber selbst zu bezahlen, Dirk Freytag berichtet

Zum Beitrag mit O-Tönen
15.12.2010 | 13:36 UHR | Beitrag mit O-Tönen
Die-Reportage:-Unterwegs-mit-einem-Spritsparlehrer-

Die Reportage: Unterwegs mit einem Spritsparlehrer

Spritsparendes Fahren: Wer in den letzten Jahren s...

Spritsparendes Fahren: Wer in den letzten Jahren seinen Führerschein gemacht hat, der wird sich an dieses Thema sicherlich noch gut erinnern. Auch allen anderen Autofahrern ist dieses Thema durchaus geläufig. Aber: Wie viel kann dabei wirklich gespart werden und ist spritsparendes Fahren nicht auch gleichzusetzen mit langsam fahren? Wir haben den Test gemacht und unseren Kollegen Dirk Freytag gebeten bei einem ausgebildeten Spritsparlehrer eine S...

Zum Beitrag mit O-Tönen
01.12.2010 | 11:50 UHR | Beitrag mit O-Tönen
KfZ-Versicherungswechsel-zum-30.11.-verpasst?-So-profitieren-Sie-vom-Sonderkündigungsrecht

KfZ Versicherungswechsel zum 30.11. verpasst? So profitieren Sie vom Sonderkündigungsrecht

Man muss keinen Kalender zur Hand haben um zu wiss...

Man muss keinen Kalender zur Hand haben um zu wissen, dass der 30. November 2010 schon wieder vorbei ist. Viele werden sich fragen, warum das an dieser Stelle eine Rolle spielt!? Aber vor allem für Autofahrer dürfte dieses Datum wichtig sein. Denn die hätten für den Wechsel der Kfz-Versicherung bis zu diesem Stichtag beim alten Anbieter kündigen müssen. Verpasst man diesen Termin, muss man ein weiteres Jahr beim alten KfZ-Versicherer bleiben. Es...

Zum Beitrag mit O-Tönen
19.10.2010 | 10:52 UHR | Beitrag mit O-Tönen
Fortbewegung-auf-leisen-Sohlen:-So-sieht-die-Zukunft-des-Autos-aus

Fortbewegung auf leisen Sohlen: So sieht die Zukunft des Autos aus

Das Internet bestimmt zu großen Teilen unser Leben...

Das Internet bestimmt zu großen Teilen unser Leben, wir schreiben Briefe fast ausschließlich elektronisch und sind jederzeit mobil erreichbar. Nur unsere Autos, die werden immer noch nach dem gleichen Prinzip wie vor 100 Jahren angetrieben. Dabei wäre der Umstieg auf den Elektroantrieb der Umwelt sehr dienlich. Warum sieht man dann aber immer noch kaum serienreife Modelle auf den Straßen? Eine Frage, der auch Dirk Freytag mal nachgegangen ist, un...

Zum Beitrag mit O-Tönen
19.10.2010 | 08:57 UHR | Beitrag mit O-Tönen
Bald-Winterreifenpflicht:-Das-kommt-auf-Autofahrer-zu

Bald Winterreifenpflicht: Das kommt auf Autofahrer zu

Auch wenn es etwas komisch klingt, aber in der Str...

Auch wenn es etwas komisch klingt, aber in der Straßenverkehrsordnung taucht an keiner Stelle das Wort Winterreifen auf. Zwar mussten Autofahrer auch jetzt schon eine entsprechend der Witterung geeignete Bereifung haben. Wann aber genau welche Witterung für Winterreifen vorherrschen musste, das ging aus der Formulierung nicht hervor. Nachdem ein Gericht genau das bemängelt hatte, wird es nun schon bald eine konkrete Neuregelung geben, die genau n...

Zum Beitrag mit O-Tönen