Recht

11.04.2014 | 12:00 UHR | Interview
Einmal-„Ar...!“-–-das-kosten-Beleidigungen-im-Alltag!

Einmal „Ar...!“ – das kosten Beleidigungen im Alltag!

Es gibt Situationen, da haben wir eine äußerst dün...

Es gibt Situationen, da haben wir eine äußerst dünne Haut. Wenn der Hintermann mal wieder zu dicht auffährt. Oder der Nachbar die Musikanlage bis zum Anschlag aufdreht. Jetzt können schon mal böse Worte folgen. Menschlich verständlich, rechtlich dagegen äußerst heikel. Ab wann eine Meinungsäußerung schon eine handfeste Beleidigung mit Folgen ist und was welches Schimpfwort tatsächlich kostet, das hat auch die aktuelle FRAU IM TREND untersucht. Ic...

Zum Interview
08.04.2014 | 12:00 UHR | Beitrag mit O-Tönen
Richtgeschwindigkeit-auf-der-Autobahn:-Freiwilliges-Einhalten-kann-Probleme-ersparen

Richtgeschwindigkeit auf der Autobahn: Freiwilliges Einhalten kann Probleme ersparen

Die Autobahn ist frei – kein Schild begrenzt die G...

Die Autobahn ist frei – kein Schild begrenzt die Geschwindigkeit. Doch wer ausprobiert, wie schnell sein Auto fährt, sollte eines wissen: Es gibt in Deutschland eine sogenannte Richtgeschwindigkeit. Was es damit auf sich hat und was das bedeutet, wenn es zum Unfall kommt. Dirk Freytag mit Einzelheiten:

Zum Beitrag mit O-Tönen
26.02.2014 | 09:00 UHR | Beitrag mit O-Tönen
Feucht-fröhliche-Karnevals-Party-und-dann-hinters-Steuer?-–-Bloß-nicht!

Feucht-fröhliche Karnevals-Party und dann hinters Steuer? – Bloß nicht!

Am Donnerstag (27. Februar) beginnt der Karneval!...

Am Donnerstag (27. Februar) beginnt der Karneval! Mit Alaaf und Helau wird die Weiberfassnacht eingeläutet. Die gute Laune kann aber schnell kippen, wenn sich party-lustige Jecken angetrunken hinters Steuer setzen. Damit gefährden sie sich selbst und andere! Logisch also, dass wer von der Polizei erwischt wird oder sogar angetrunken einen Unfall baut, mit ernsten Konsequenzen rechnen muss. Wie die aussehen, weiß Dirk Freytag:

Zum Beitrag mit O-Tönen
21.02.2014 | 13:00 UHR | Beitrag mit O-Tönen
Kinder-im-Auto:-Nur-anschnallen-reicht-nicht!

Kinder im Auto: Nur anschnallen reicht nicht!

Über 30 000 Kinder verunglückten vorletztes Jahr i...

Über 30 000 Kinder verunglückten vorletztes Jahr im Straßenverkehr. Das hat das statistische Bundesamt ermittelt. Ein Drittel dieser verunglückten Kinder befand sich im familieneigenen Auto! Das zeigt, wie wichtig das Anschnallen ist. Darum achten die meisten Eltern auch sorgfältig darauf. Doch reicht es aus, das nur vor Fahrtbeginn zu kontrollieren? Nein! Neben dem Straßenverkehr müssen nämlich auch die Kinder während der Fahrt genau beobachtet...

Zum Beitrag mit O-Tönen
13.02.2014 | 09:00 UHR | Interview
Mehr-Geld,-mehr-Zeit,-mehr-Spaß!-–-das-sind-Ihre-Rechte-am-Arbeitsplatz

Mehr Geld, mehr Zeit, mehr Spaß! – das sind Ihre Rechte am Arbeitsplatz

Nur 15 Stunden pro Woche arbeiten, jeden Tag ein E...

Nur 15 Stunden pro Woche arbeiten, jeden Tag ein Essen bezahlt bekommen, dazu Weihnachtsgeld oder sogar kostenlose Kinderbetreuung? Klingt nach unerreichbarem Traumjob? Weit gefehlt. Jedem Arbeitnehmer stehen diese Leistungen zu – unter bestimmten Voraussetzungen, die man erst einmal kennen muss. Mit den häufigsten Fragen rund um Arbeitsrecht, räumt auch die Cosmopolitan in ihrer aktuellen Ausgabe auf. Und im Gespräch dazu habe ich jetzt die Reda...

Zum Interview
04.02.2014 | 09:00 UHR | Beitrag mit O-Tönen
Rechts-vor-links-im-Parkhaus?-–-Stimmt-nicht-ganz!

Rechts vor links im Parkhaus? – Stimmt nicht ganz!

Rechts vor links – Diese Straßen-Verkehrs-Regel ke...

Rechts vor links – Diese Straßen-Verkehrs-Regel kennen wir alle. Sie wurde uns ja häufig genug eingebläut. Was viele aber nicht wissen – die Regel hat ihre Ausnahmen! Während an Straßen, wo Vorfahrtsschilder aufgestellt sind, alles klar ist, kann man sich auf Parkplätzen und in Parkhäusern nicht blind auf diese Regel verlassen. Dort gilt das Gebot der gegenseitigen Rücksichtnahme. Wie diese aussieht, weiß Dirk Freytag:

Zum Beitrag mit O-Tönen
30.01.2014 | 09:00 UHR | Beitrag mit O-Tönen
Beule-im-Kotflügel?---Geld-sparen-bei-Kfz-Bagatellschäden!

Beule im Kotflügel? - Geld sparen bei Kfz-Bagatellschäden!

Eine Sekunde nicht aufgepasst – und schon kracht e...

Eine Sekunde nicht aufgepasst – und schon kracht es. Autounfälle sind ärgerlich. Vor allem dann, wenn man selber eindeutig schuld ist. Zum Beispiel weil man beim Ausparken nicht aufgepasst hat. Diskutieren hilft dann wenig aber Nachdenken. Wenn es sich nur um einen geringfügigen Schaden bis zu 1.000 Euro handelt, kann es sich lohnen, ihn aus eigener Tasche zu zahlen. Wann sich das rechnet und wann nicht - Dirk Freytag berichtet:

Zum Beitrag mit O-Tönen
30.12.2013 | 11:00 UHR | Beitrag mit O-Tönen
Neues-Jahr-–-Neues-Unglück?-Zum-richtigen-Umgang-mit-Feuerwerk

Neues Jahr – Neues Unglück? Zum richtigen Umgang mit Feuerwerk

Ein bunt erleuchteter Himmel. Jede Menge Musik, Se...

Ein bunt erleuchteter Himmel. Jede Menge Musik, Sekt und Lärm. Silvester wird so richtig auf den Putz gehauen! Doch allzu oft endet das Vergnügen in der Notaufnahme, weil viele gedankenlos mit Feuerwerk umgehen. Auch Sachschäden gehören Silvester leider noch immer zur Tagesordnung. Wie man dies vermeiden kann – beziehungsweise welche Versicherung für die Schäden aufkommt, weiß Dirk Freytag:

Zum Beitrag mit O-Tönen
05.12.2013 | 13:25 UHR | Beitrag mit O-Tönen
Orkan-„Xaver“:-Wer-kommt-bei-Schäden-auf?

Orkan „Xaver“: Wer kommt bei Schäden auf?

Der Sturm „Xaver“ hat schwere Schäden verursacht....

Der Sturm „Xaver“ hat schwere Schäden verursacht. Die Opfer stehen oft vor den Trümmern mit ungelösten Fragen: Wer kommt für beschädigte Autos, Fenster oder Dächer auf? Ist das immer ein Fall für die Versicherung? Und wenn ja, welche ist für welchen Schaden zuständig? Wie so oft im Leben lautet die Antwort: Es kommt darauf an. Etwas konkreter hat es Dirk Freytag für uns zusammengefasst:

Zum Beitrag mit O-Tönen
02.12.2013 | 11:00 UHR | Beitrag mit O-Tönen
Wechselfrist-verpasst?---Auch-nach-dem-30.11.-bei-der-Kfz-Versicherung-sparen

Wechselfrist verpasst? - Auch nach dem 30.11. bei der Kfz-Versicherung sparen

„Ihre Beiträge für das kommende Jahr erhöhen sich...

„Ihre Beiträge für das kommende Jahr erhöhen sich um …“ - diesen Satz liest niemand gerne. So auch bei der Kfz-Versicherung. Warum nicht wechseln? So einfach geht das leider nicht. Vor allem dann, wenn die Kündigungsfrist abgelaufen ist. Doch Stopp! Versicherer müssen ihren Kunden unter bestimmten Bedingungen Sonderkündigungsrechte einräumen. Mit denen ist ein Wechsel auch nach dem Stichtag möglich. Wie solch ein Sonderkündigungsrecht funktionier...

Zum Beitrag mit O-Tönen
27.11.2013 | 12:00 UHR | Beitrag mit O-Tönen
Frost-an-der-Auto-Scheibe-–-Kratzen-muss-sein!

Frost an der Auto-Scheibe – Kratzen muss sein!

Schnell die Autoschlüssel greifen und ab zur Arbei...

Schnell die Autoschlüssel greifen und ab zur Arbeit. Draußen folgt aber die böse Überraschung: Frost hat aus den Autofenstern Milchglas gemacht. Viele kratzen sich dann gerade mal ein kleines Guckloch frei und fahren los. Das kann zu brenzligen Situationen führen. Und das wissen Autofahrer im Prinzip auch. Was aber geschieht, wenn es jetzt zu einem Unfall kommt? Zahlt die Versicherung? Und wenn ja, welche wäre für den Schaden zuständig? Dirk Frey...

Zum Beitrag mit O-Tönen
19.11.2013 | 08:00 UHR | Beitrag mit O-Tönen
Bis-zu-120€-Bußgeld-bei-falscher-Bereifung!-–-Darauf-müssen-Autofahrer-achten!

Bis zu 120€ Bußgeld bei falscher Bereifung! – Darauf müssen Autofahrer achten!

Winterreifen? Brauch‘ ich nicht! – Das denken imme...

Winterreifen? Brauch‘ ich nicht! – Das denken immer noch allzu viele Autofahrer; vor allem in der Stadt. Aber trotzdem kann es jetzt schon vor allem morgens und nachts zu Frostbildung kommen. Wer dann mit Sommerreifen unterwegs ist, riskiert einen Unfall. Und dann? Verliert der Unfallverursacher seinen Versicherungsschutz? Muss er mit Bußgeld rechnen? Dirk Freytag berichtet:

Zum Beitrag mit O-Tönen
29.10.2013 | 10:31 UHR | Beitrag mit O-Tönen
Schäden-durch-Orkantief-"Christian":-Was-tun?

Schäden durch Orkantief "Christian": Was tun?

Der Orkan "Christian" hat letzte Nacht schwere Sch...

Der Orkan "Christian" hat letzte Nacht schwere Schäden hinterlassen. Stürme haben ohnehin bei uns jetzt im Herbst Hochsaison. Entwurzelte Bäume und abgedeckte Dächer sind leider keine Seltenheit mehr. Wer aber kommt für beschädigte Autos, Fenster oder Dächer auf? Ist das immer ein Fall für die Versicherung? Und wenn ja, welche ist für welchen Schaden zuständig? Wie so oft im Leben lautet die Antwort: Es kommt darauf an. Etwas konkreter hat es Dir...

Zum Beitrag mit O-Tönen
08.10.2013 | 08:00 UHR | Beitrag mit O-Tönen
Ruhe-vor-dem-Sturm:-Was-tun-bei-Sturmschäden-im-Herbst?

Ruhe vor dem Sturm: Was tun bei Sturmschäden im Herbst?

Stürme haben bei uns jetzt im Herbst Hochsaison. E...

Stürme haben bei uns jetzt im Herbst Hochsaison. Entwurzelte Bäume und abgedeckte Dächer sind leider keine Seltenheit mehr. Wer aber kommt für beschädigte Autos, Fenster oder Dächer auf? Ist das immer ein Fall für die Versicherung? Und wenn ja, welche ist für welchen Schaden zuständig? Wie so oft im Leben lautet die Antwort: Es kommt darauf an. Etwas konkreter hat es Dirk Freytag für uns zusammengefasst:

Zum Beitrag mit O-Tönen